Wie kommt man dazu, einen Möbelladen aufzumachen?
Was für ein Traumjob oder?
Bist du Dänin und wie wie sieht es eigentlich bei dir zu Hause aus?
Fragen über Fragen, die ich häufig höre - hier die Antworten!

Nike Strümpel, Besitzerin von the danish girl in München. Liebt Interior und Design, Kaffee, Duftkerzen, Teppiche und Körbe.

hej.
wie schön, dass du da bist.


Wenn du dich schon ein bisschen im Shop umgesehen hast, weißt du das Wichtigste über mich eigentlich schon:

Ich liebe Teppiche, ich liebe Körbe - ich liebe schöne Dinge!

Aber anscheinden gibt es aber immer ein paar Fragen, die noch offen sind, weil die ich ganz häufig gefragt werden, wie:

Stellst du deine Produkte selber her?
Bist du Dänin?
Und, ganz wichtig, weil besonders oft gefragt:
Wie sieht es bei dir zu Hause aus?

Also nein, ich bin keine Dänin.
Ich spreche kein dänisch, ich habe keine Verwandten in Dänemark - ich mag nicht mal Lakritz.
Was ich mag, ist der dänische Stil - ruhige Farben, natürliche Materialien, der unaufgeregte, entspannte Style, an dem man sich nie satt sieht und der sich so wunderbar mit anderem kombinieren lässt.
Daher der Name "the danish girl".

Und wieder nein, ich stelle meine Produkte nicht selber her. Dazu fehlt mir leider das Talent.
Unsere tollen Teppiche und Kissen werden in aufwendiger Handarbeit in Marokko und der Türkei gewebt, die spektakulären Korbschalen stammen aus fairtrade Projekten aus Ruanda und Ghana, die Möbel: made in Denmark ( von echten Dänen).

Und wie ich wohne?

welcome to my home

Pair text with an image to add details about your products, brand and selling proposition.